Namasté


Als ich im Jahr 2000 erstmals mit der indischen Yogalehre in Kontakt gekommen bin, sind mein Interesse und meine Begeisterung für den Yogaweg sofort entflammt. Es folgten viele Jahre intensiver Praxis in verschiedenen Yogarichtungen, bevor ich eine Ausbildung zur Yogalehrerin im integralen Hatha Yoga nach Swami Sivananda absolvierte. 

 

Da der Yogaweg unglaublich vielfältig, bunt und spannend ist, nehme ich regelmäßig an Workshops und Weiterbildungen für Yogalehrende teil. Im Laufe der Jahre folgten weitere Aus- und Fortbildungen zu speziellen Yogathemen (u. a. Hormonyoga, Yoga in der Schwangerschaft, Yoga Rückbildung nach der Geburt, Yoga für Kinder, Rückenyoga, Faszienyoga). Parallel beschäftige ich mich schon seit vielen Jahren mit der ayurvedischen Gesundheitslehre. 

 

Yoga hat mein Leben in vielfacher Hinsicht bereichert und transformiert, daher ist der Yoga für mich viel mehr als ein körperliches Übungssystem. Den ganzheitlichen Yogaweg betrachte ich als meine Lebenseinstellung und praktische Grundhaltung, die die Verbindung zum eigenen Selbst und allen Wesen für mich erfahrbar macht und mich lehrt, achtsam und bewusst mit mir und meiner Umwelt umzugehen.

 

Wenn ich nicht gerade selber auf der Yogamatte praktiziere, mit meinen Kindern und meinem Mann in der Natur unterwegs bin oder entspannte Momente mit unserem Kater Shiva verbringe, freue ich mich darauf, Dich für die vielfältigen Aspekte des Yoga zu begeistern und Dich bei Deiner Entwicklung zu einem gesunden Körpergefühl, geistiger Klarheit und emotionaler Gelassenheit zu begleiten.